Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz

Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz

Florian

Ausbildung zum Truppmann - Technische Hilfeleistung

Im Zusammenschluss der drei Feuerwehren Thiersheim, Tröstau und Marktredwitz fand heute der zur Zeit laufende Lehrgang zum Truppmann am Standort Marktredwitz statt. Lernziel heute - Geräte zur technischen Hilfeleistung.
 
Am frühen Morgen  fand eine Stunde Unterricht statt. Hier wurden alle Stationen in der Theorie besprochen. Danach ging es zu den praktischen Übungen, die gemäß Ausbilderleitfaden in vier Stationen aufgeteilt sind.
 
Station 1: Tauchpumpe und Wassersauger
Hier wurde der Umgang mit Tauchpumpe und Wassersauger praktisch geübt. Bei Einsätzen mit diesen Geräten ist es wichtig, dass auch auf die Sicherheit der Feuerwehrleute geachtet wird.
 
Station 2: Beleuchtungsmittel und Stomerzeuger
Übungsziel war das fachgerechte Aufstellen der Beleuchtungseinheit, bestehend aus Stativ, Lichtbrücke und Scheinwerfern. Dabei wurden auch die verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten (bei starkem Wind) erklärt.
 
Station 3: Motorsäge und Trennschleifer
Es wurde in einem ersten Schritt der sichere Umgang mit den Geräten gezeigt. Die Ausbildung muss aber in zusatzlichen Lehrgängen noch vervollständigt werden.
 
Station 4: Schere und Spreizer
Bei dieser Übung kamen die verschienden Gerätschaften zum Einsatz. Es wurden der Unterbau, das Glasmanagement und die Erstversorgungsöffnung anhand der Zerlegung eines Fahrzeuges geübt. Auch hier ist es wichtig, die weiteren Fortbildungslehrgänge zu besuchen. Die diversen Feinheiten werden in diesen Lehrgängen übermittelt.
 
Bedanken möchten wir uns bei der STEWOG Marktredwitz für die Bereitstellung eines Pkw und den Ausbildern Thomas Konietzko, Oliver Göschel, Horst Lindner, Roland Walberer und Maximilian Seiler.
<< zurück