Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz

Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz

Florian

Ein Vatertag - wie er im Buche steht

Es war ein Vatertag - wie er im Buche steht. Ein ereignisreicher, kameradschaftlicher Tag: Weißwurstessen beim Feuerwehrhaus - Besuch Seniorenheim K&S - Abschied vom alten Feuerwehrdepot - drei Erholungspausen mit Stärkung im Markt, in der Egerstraße und am Maiglöckchenweg  - Fest in Brand - Ausklang am Lagerfeuer.
 
Nur mit dem Doppelgespannwagen war der lange, fast 14 Stunden dauernde Tag zu bewältigen: Essen, Getränke und Musik.
<< zurück