Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz

Freiwillige Feuerwehr Marktredwitz

Florian

Schulen

7. Klassen Hauptschule und Realschule
In den 7. Klassen soll die Feuerwehr vorgestellt werden. Eine Anregung aus dem Lehrerbereich, aufzuzeigen, wie Schulwissen in der Feuerwehr von Nutzen sein kann, wird anhand von kleinen Experimenten umgesetzt.
 
 
Der Inhalt einer Doppelstunde umfasst folgende Themen:
 
- Aufgaben der Feuerwehr
  Beispiele für Technische Hilfeleistungen und Brandbekämpfung
 
 

 
- Schutzkleidung
  Notwendigkeit, Schutzwirkung
 


- Brandklassen
  - Brandklassen A und D:
    Vorführung Staubexplosion, Entzündbarkeit brennbarer Metalle
  - Brandklasse B: brennbare Flüssigkeiten
    Vorführung: Löschmittel Wasser, Pulver, Schaum, Fettexplosion
 
 
 
- Führung durch das Feuerwehrhaus
 
Fahrzeughallen, Atemschutzübungsstrecke
 
 
 
 
8. Klassen Hauptschule und Realschule
Hier wird von den Schulen ein Besuch in den Klassen organisiert.
Während in den 7. Klassen die Hilfe durch die Feuerwehr dargestellt wird, ist in den 8. Klassen das Erkennen von Gefahren bei Bränden und das richtige Handeln der Schüler der rote Faden.
 
 
Folgende Themen werden angesprochen:
- Erkennen von Gefahren durch Brandrauch
- Verhalten bei Bränden in der Schule, Freizeit, im Urlaub, im privaten Bereich
- Videofilm "Manche haben's heiß"
 
 
 
Otto-Hahn-Gymnasium
Zu Beginn des Schuljahres 2008/2009 fand für alle Jahrgangsstufen in der Aula ein Vortrag zum Thema "Verhalten bei Bränden" statt. Ab dem kommenden Schuljahr ist geplant, jeweils für die 5. Klassen eine Doppelstunde einzuplanen.